Drucken

Blog

Blog
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog

Hier veröffentlichen wir in loser Reihenfolge Neuigkeiten, Tips und Anekdoten zum Thema EX-Schutz mit ATEX zugelassenen Geräten und funkenfreien Werkzeugen.


1 - 10 von 45 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

kohlenpod.de - Privater Podcast zum Ende des Steinkohlebergbaus in Deutschland

Unter kohlenpod.de finden Sie eine Interessanten Podcast zum Ende des Steinkohle - Bergbau in Deutschland. Herr Keßen begleitet das letzte Jahr der Steinkohleförderung mit seinem höhrenswertem Podcast. Einfach mal rein hören und rein schauen.

 

Glück auf!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

INTRANT XPP-5566RX auf Herz und Nieren getestet

Gesamten Beitrag lesen: INTRANT XPP-5566RX auf Herz und Nieren getestet

ATEX-Shop im Gespräch mit Jannik Drescher, Sicherheitsbeauftragter der Ortsfeuerwehr in Holzminden.

ATEX-Shop: Herr Drescher, Sie haben die INTRANT XPP-5566GX nun zwei Monate im Dauereinsatz auf Herz und Nieren geprüft. Wie lautet Ihr vorläufiges Fazit?

Jannik Drescher: Die Lampe hat überlebt! Gleich in den ersten Minuten des Einsatzes ist mir aufgefallen, dass sie eine kleine Zusatzleuchte, gewissermaßen eine Leselampe, enthält. Diese eignet sich wunderbar zum Hinauf- und Hinabsteigen von Treppen und auch zum Tragen im Bereich der Brust. Meine Einsatzkleidung bei der Feuerwehr ist darauf ausgelegt, Arbeiten direkt vor meinem Oberkörper durchzuführen.

ATEX-Shop: Hält das Gehäuse, was es verspricht?

Jannik Drescher: Das Gehäuse der Lampe ist absolut stabil und robust. Im Dienstbetrieb konnte ich es vielfältig einsetzen: auf meinen Feuerwehreinsätzen sowie auf Aus- und Fortbildungen.

ATEX-Shop: Kommen wir zur wichtigsten Eigenschaft einer Lampe: ihre Leuchtkraft! Kann die Lampe auch damit punkten?

Jannik Drescher: Trotz ihrer Kompaktheit überzeugt die Lampe mit einer sehr guten Leuchtkraft. Der Leuchtkegel, die Verstreuung und auch die Reichweite konnten mich im Arbeitsalltag überzeugen. Trotz der enormen Leuchtleistung ist der Stromverbrauch gering.

ATEX-Shop: Und wie ist es um die Standfestigkeit bestellt?

Jannik Drescher: Die Lampe hat einen aufgefächerten beziehungsweise breit gebauten Standfuß. Daher ist die Lampe sowohl für den mobilen Einsatz geeignet, als auch für Arbeiten vor Ort. Die konnte ich auch bei schlechten Lichtbedingungen bestens durchführen. Die Lampe habe ich an einem festen Platz fixiert. Ob auf Ladeflächen oder in Räumen – ein bestimmter Bereich kann bei gleichbleibender Leuchtqualität dauerhaft ausgeleuchtet werden.

ATEX-Shop: Wie ist es um das Handling bestellt?

Jannik Drescher: Die Bedienung ist einfach und intuitiv. Die Schalter – ich würde sie als Druckknöpfe bezeichnen – sind klein und seitlich angebracht, wodurch man die Lampe nicht versehentlich einschaltet. Auch beim Tragen von dickeren Handschuhen lassen sich die Knöpfe ohne Probleme bedienen.

ATEX-Shop: Wo verstauen Sie die Lampe bei Nichtgebrauch? Ab damit in die Hosentasche?

Jannik Drescher: Auch das bleibt nicht aus (schmunzelt). Die beste Erfahrung habe ich aber damit erzielt, den Clip oder Klappbügel zu verwenden. Das hat sich in der Praxis bestens bewährt. Die Lampe ist beim Tragen am Hosenbund, am Gürtel oder an der Brusttasche fest gesichert und fällt beispielweise beim Vorbeugen nicht herunter. Einzig der Klappbügel, also der Ring zur Befestigung, war anfangs sehr schwergängig. Die Sorge, dass sich dieser bei der nächsten Bewegung verbiegt oder gar abbricht, hat sich aber nicht bestätigt. Darüber hinaus gibt es bestimmt noch andere Befestigungsmöglichkeiten. Das sollte jeder für sich selbst ausprobieren.

Auf jeden Fall kann ich eine klare Weiterempfehlung an Kameraden und andere Einsatzkräfte aussprechen!

ATEX-Shop: Herr Drescher, wir danken Ihnen für den Praxistest und das freundliche Gespräch!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

ToughPIX DIGITHERM - Adaptive Thermal Blending

Gesamten Beitrag lesen: ToughPIX DIGITHERM - Adaptive Thermal Blending

Die neue TOUGHPIX DIGITHERM Kamera verfügt über eine revolutionäre Funktion namens Adaptive Thermal Blending

Der TOUGHPIX DIGITHERM hat viele herausragende Merkmale und unterscheidet sich so vom Wettbewerb.

Eines dieser außergewöhnlichen Merkmale ist die adaptive thermische Mischung (Adaptive Thermal Blending). Einige High-End-Wärmebildkameras bieten eine Isothermenfunktion, bei der jede Temperatur oberhalb oder unterhalb einer festgelegten Schwelle als eine einzige Farbe angezeigt wird. CorDEX Adaptive Thermal Blending (ATB) übernimmt diese Funktion eine Generation weiter. Der CorDEX DIGITHERM verwendet ATB, um Temperaturen oberhalb oder unterhalb einer festgelegten Schwelle mit dem visuellen Bild zu mischen, um nicht nur eine thermische, sondern auch eine visuelle Identifizierung von verdächtigen Geräten zu ermöglichen.

DIGITHERM nutzt seine Dual-Mode-Fähigkeit mit ATB (Adaptive Thermal Blending), um gleichzeitig Details von sichtbaren und Wärmebildern anzuzeigen.

Verwenden Sie Adaptive Thermal Blending, um eine echte Dual-Mode-Bildgebung mit nützlichen Details von sowohl sichtbarem als auch IR-Sensor zu erhalten, indem Sie den Adaptive Thermal Blending-Level so einstellen, dass Sie die interessierenden Bereiche überlagern.
Die Kamera bietet somit eine Funktionalität, die so nützlich ist, dass Sie nicht wissen, wie Sie ohne sie gelebt haben. Es bietet echte Dual-Mode-Fähigkeit.

Wenn Sie mehr erfahren möchten: TOUGHPIX DIGITHERM EX oder TOUGHPIX DIGITHERM.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

ToughPIX DIGITHERM - Eigensicher

Gesamten Beitrag lesen: ToughPIX DIGITHERM - Eigensicher

Die neue TOUGHPIX DIGITHERM Kamera kann in explosionsgefährdete Bereiche gebracht werden, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen

Oh ja, das neue CorDEX-Werkzeug ist eigensicher! *

Was bedeutet Eigensicherheit?

Ein eigensicheres Gerät wurde von Grund auf so konzipiert, dass es eine niedrige Spannung und Stromstärke zusammen mit detaillierten elektronischen und mechanischen Konstruktionen verwendet, um das Risiko in explosionsgefährdeten Bereichen zu vermeiden. Das Gerät muss von einer benannten Stelle nach internationalen Normen wie ATEX und IECEx zugelassen sein.

Mit einem eigensicheren Werkzeug erhalten Sie die Sicherheit und Sicherheit die Sie vor Ort benötigen.

Wenn Sie mehr über dieses Feature erfahren möchten: TOUGHPIX DIGITHERM EX 

* Es gibt auch eine nicht eigensichere Version des TOUGHPIX DIGITHERM

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

ToughPIX DIGITHERM - WLAN

Gesamten Beitrag lesen: ToughPIX DIGITHERM - WLAN

Die brandneue TOUGHPIX DIGITHERM Kamera hält Sie jederzeit in Verbindung

Es ist schwer, sich an eine Zeit ohne WLAN zu erinnern. Sie ist in unserer Gesellschaft unentbehrlich geworden und ermöglicht es uns, jederzeit miteinander verbunden zu sein und Informationen in einem Augenblick zu übertragen. Mit dem wissen um die Verbreitung und Wichtigkeit dieses Themas wurde WLAN in die TOUGHPIX DIGITHERM integriert.

Die neue TOUGHPIX DIGITHERM beinhaltet auch eine integrierte Bildübertragung, Fernbedienung und Streaming. Es kann Punkt-zu-Punkt sein oder mit dem WiFi-Netzwerk verbunden sein und über einen Onboard-Webserver angesprochen werden, sodass Sie wichtige Entscheidungen schneller treffen können.

Sie können Bilder auch über die CorDEX CONNECT-App herunterladen oder direkt über einen Onboard-Webserver darauf zugreifen. Alle Wärmebilder können sofort übertragen werden, wodurch Gebäudeinspektionen, Berichterstellung und Reparaturen reibungsloser und schneller durchgeführt werden können.

Wenn Sie mehr über dieses Feature erfahren möchten: TOUGHPIX DIGITHERM EX oder TOUGHPIX DIGITHERM

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

ToughPIX DIGITHERM - Wärmebild

Gesamten Beitrag lesen: ToughPIX DIGITHERM - Wärmebild

Die neue TOUGHPIX DIGITHERM-Serie bietet Wärmebildfunktionen für eine Vielzahl von Bau-, Elektro- und Mechanik- anwendungen. Ein thermische Funktion, die vollständig radiometrische Bilder liefert, die Messdaten von 4800 Punkten für die Analyse auf dem Bildschirm oder später mit der Cordex CONNECT PC-Software erfassen kann.

Wie kann mir die Thermografie helfen?

In der Elektrotechnik reduzieren Sie das Risiko von Lichtbögen und die Möglichkeit ungeplanter Stillstandszeiten. Die regelmäßige Überprüfung des Gerätezustands und die Einhaltung eines sicheren Abstands von der Hochspannung während der Inspektion können ein erhebliches Risiko verringern.

Geringere Kosten - frühzeitiges Auffinden potenzieller Ausfälle kann teure Reparaturen auf lange Sicht abmildern. Es kann auch Überstunden reduzieren und die Lebensdauer der Ausrüstung verlängern.

Mehr Geld verdienen - Elektroinstallateure und professionelle Thermografen können im Rahmen ihres Serviceangebots thermische und Infrarot-Inspektionen durchführen.

Steigern Sie die Produktivität - schließen Sie mögliche Probleme schneller aus, indem Sie das gesamte Bild mit Infrarotbildern betrachten.

Wenn Sie mehr über dieses Feature erfahren möchten: TOUGHPIX DIGITHERM EX oder TOUGHPIX DIGITHERM

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

ToughPIX DIGITHERM

Gesamten Beitrag lesen: ToughPIX DIGITHERM

Die TOUGHPIX DIGIHERM Taschenformat Digital- und Wärmebildkamera ist kompakt genug um in jede Arbeitstasche zu passen, aber auch robust genug um Stürze zu verkraften. TOUGHPIX DIGITHERM ist eine Go-Anywhere-Kamera, die die Kraft und die Widerstandsfähigkeit hat, um die Arbeit zu erledigen. Immer und überall.

Robust, kraftvoll und mit bahnbrechendem Preis setzt CorDEX DIGITHERM den Standard bei kompakten Digital-Imaging-Kameras. Mit Must-Have-Features wie: 5MP Kamera, Wärmebildkamera, LED-Blitz, Echtzeit-visuelle / thermische Bildmischung, drahtlose Konnektivität, .... CorDEX DIGITHERM hilft in einer neue Dimension bei der Aufgabe, Probleme zu finden, zu dokumentieren und zu teilen.
Jede einzelne Komponente, getestet bis ins Extreme, in der TOUGHPIX DIGITHERM wurde mit einem Ziel Qualität ausgewählt, für eine lange Lebensdauer. Eingefroren auf -20°C um dann aus ein Meter Höhe auf Beton zu fallen oder mit Wasser und Schmutz als Teil der branchenführenden Ingress Protection Test gestrahlt zu werden. TOUGHPIX DIGITHERM wurde für Extreme gebaut.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neu bei uns: Infrarot-Fenster für jede Wärmebildkamera

Gesamten Beitrag lesen: Neu bei uns: Infrarot-Fenster für jede Wärmebildkamera

Von der Neuanlage, über die Erstinspektion bis zu zyklischen Inspektionen - In unserem Shop präsentieren wir Ihnen die neueste Generation der SMART IR Fenster von CorDEX Instruments. Die hochmoderne IW-Serie ist mit jeder Wärmebildkamera kompatibel und hilft dabei, elektrische Inspektionen durchführen und vorbeugende Wartungen sicherer, effizienter und genauer gestalten zu können. Die Infrarot-Fenster sind aus hochwertigen Materialen gefertigt, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden und Lichtbögen standhalten zu können. Die Arbeitssicherheit wurde durch unabhängige Institute geprüft und entsprechend zertifiziert. Mit Hilfe von Infrarot-Fenstern können Sie Sichtprüfungen bzw. Wärmebildsichtungen durchführen ohne die kostenintensive Persönliche Schutzausrüstung (PSA) auftragen zu müssen, da Verletzungen oder Gesundheitsbeeinträchtigungen von Vornherein durch technische Maßnahmen ausgeschlossen sind. Die Infrarot-Fenster zeichnen sich aus durch intelligentes und zeitgemäßes Design sowie durch Zeitersparnis bei der Durchführung von Inspektionen, etwa durch das hochmoderne Schließsystem mit 1/4-Drehung und die gefederte Abdeckung. Die in der IW-Serie durchgängig eingebaute Kristallscheibe ist mit HYDROGARD™-Technologie vor Transpiration geschützt und somit im Innen- und Außenbereich einsetzbar. Jedes IR-Fenster ist mit drei Kennzeichnungen zur eindeutigen Identifikation versehen. Dank eines sogenannten uniqe RFID-Tag, ein einmaliger Barcode mit einer aufgedruckten Zahl, wird jedes Fenster ohne Aufpreis ausgeliefert. Damit garantieren wir vereinfachte und zukunftssichere Arbeitsabläufe. Durch die eindeutige Identifizierung Ihrer IF-Fenster sind Sie in der Lage, lückenlose Dokumentationen während der gesamten Laufzeit zu erfassen. Bei etwaigen Fehlern bzw. Produktionsmängeln übernimmt CordEX eine lebenslange Garantie. Mit Hilfe von IR-Fenstern können Sie in Zukunft Inspektionen ohne die Öffnung von Schaltschranktüren bzw. die Abnahme von Abdeckungen schnell und einfach durchführen. Auf diese Weise können Sie Ihre technischen Investitionen durch regelmäßige Kontrollen und Wartungen schützen ohne Ihr Personal unnötigen Risiken auszusetzen. Ältere Anlagen können spielend leicht mit hochmodernen IR-Fenstern nachgerüstet und ohne Öffnung von Schranktüren leicht von vorn verschraubt werden.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

TC7000 - Eigensichere Wärmebildkamera - kompatibel mit Infrarot-Fenster

Gesamten Beitrag lesen: TC7000 - Eigensichere Wärmebildkamera - kompatibel mit Infrarot-Fenster

Die TC7000 mit integriertem 320 x 240 Mikrobolometerdetektor ist eine eigensichere Wärmebildkamera für professionelle Anwender im Ex-Bereich und eignet sich hervorragend für thermografische Inspektionen in gefährlichen, hochexplosiven Bereichen. Die Kamera ist gemäß moderner Standards für gashaltige Bereiche und die petrochemische Industrie zertifiziert. Die Ex-Wärmebildkamera kann jedoch auch in staubintensiven Umgebungen wie z.B. in der Zuckerproduktion, Korn Lagerung / Handhabung und im explosionsgefährdeten Bergbau eingesetzt werden. Die Datenerfassung erfolgt präzise und einfach mit dem eingebauten RFID-Tag-Leser, sodass die Wärmebilder und gesprochenen Kommentare zu einem Ort konnektiert werden können. Die erfassten Temperatur-, Standort- und Zeitdaten können in der CorDEX CONNECT Software heruntergeladen, Trends ausgewertet und Maßnahmen ergriffen werden. Im Lieferumgang enthalten sind: 1x Transportkoffer, 2x aufladbare Lithium ION-Batterien, 2x Trageschlaufe, 1x USB Kabel und CDs zur Dokumentation. Die TC7000 arbeitet reibungslos in Betriebstemperaturen zwischen -20°C und +40°C, wobei die Lagertemperaturen noch großzügiger bemessen sind.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

IS310.2 - Mobiltelefon Zone 2/22 (i.safe MOBILE)

Gesamten Beitrag lesen: IS310.2 - Mobiltelefon Zone 2/22 (i.safe MOBILE)

Das IS310.2 ist eines der leistungsstärksten Android Mobiltelefone der Zone 2/22 auf dem hiesigen Markt. Es ist bemerkenswert robust und bietet eine Vielzahl technischer Raffinessen: WLAN-Kompatibilität, Android Software, Near Field Communication, Dual SIM, LED-Taschenlampe, enorme Akkukapazität, leistungsstarker Lautsprecher und implementierter SOS-Button mit Notruffunktionalität. Das Ex-Mobiltelefon hält einen Slot für Micro-SD Karten bis zu 32GB bereit. Das IS310.2 überzeugt vor allem durch seinen Aufprallschutz, der es gegenüber Vibrationen, Feuchtigkeit, Luftdruck und Temperaturschwankungen unempfindlich macht. Es ist staub- und wasserdicht gemäß Schutzklasse IP 68. Alleinarbeiterschutz und Push-to-Talk sind optionale Features.

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 45 Ergebnissen