Menu
ATEX-zertifizierte Kupplungen

© KBK / Köhler + Partner

ATEX-zertifizierte Kupplungen

KBK Antriebstechnik bietet kombinierbare Antriebslösungen in unterschiedlichen Produktsparten sowie Spannsätze für die Antriebstechnik/ Automatisierungstechnik an. Nun hat KBK sämtliche Produkte nach der ATEX-Richtlinie (2014/34/EU) zertifizieren lassen. Dazu zählen:

  • Metallbalg-,
  • Elastomer-,
  • Gelenk- und Überlastkupplungen,
  • starre Kupplungen,
  • Spannsätze und
  • Schrumpfscheiben.

Damit steht Konstrukteuren ein Produkt-Portfolio an Antriebslösungen für Ex-geschützte Anwendungen zur Verfügung.

So wird die ATEX-Zertifizierung nachgewiesen

Das vom Kunden gewählte Produkt wird von KBK geprüft und mit einer Seriennummer versehen. Die Parameter, also die Nummer und weitere Spezifikationen, werden direkt auf die Kupplung gelasert. Darüber hinaus erhält der Kunde eine ausführliche Anleitung für die ATEX-konforme Montage.

Mit der Ex-Schutz-Zertifizierung hat KBK den Einsatzbereich seiner Kupplungen ausgeweitet. Sie sind jetzt auch in Bereichen anwendbar, in denen sich explosionsfähige Atmosphäre bilden kann. Dazu zählen Maschinen und Anlagen in Mühlen ebenso wie einige Bereiche der Lebensmittel-, Chemie- oder Druck-Industrie.


Quelle:

  • Elektro.net (Produktbericht): Einsatz auch in explosionsgefährdeten Bereichen. ATEX-zertifizierte Kupplungen (16.07.2020)